Besinnliche Festtage

... und einen guten Start ins neue Jahr 2017.



Das ist mein Wunsch für meine treuen Leser. Ich denke, wir haben zusammen ein spannendes und interessantes Bogensport-Jahr hinter uns. Es waren einige Highlights dabei. Im Mittelpunkt stand sicherlich für mich die European Bowhunter Championship (EBHC) in Saalbach-Hinterglemm, Österreich. Es war das am besten organisierte Turnier, an dem ich bislang teilgenommen habe. Allein die Atmossphäre war es wert dabei gewesen zu sein.

Für das neue Jahr habe ich mir vorgenommen, wieder die bayrische Landesmeisterschaft und die deutsche Meisterschaft des DSBV mitzuschiessen sowie die AAE Bowhunter. Neu hinzugekommen ist die DM 3D-Jagd des TVBD und die LM Halle des DBSV. Ja, ihr lest richtig. Ich nehme zum ersten Mal an einer Meisterschaft in der Halle (18m) teil. Ich finde das irgendwie spannend, zumal es in meiner Nähe in Gochsheim bei Schweinfurt stattfindet. Ich werde natürlich davon berichten. Und außerdem viele liebgewonnene Turniere wie Böttigheim und Egenhausen. Mal sehen, wie ich das zeitlich alles unter einem Hut bringe. Das Free-Archers-Treffen ist 2017 auch wieder im Kalender, das ich die letzten 2 Jahre aus privaten Gründen ausfallen lassen mußte. Das Jahr ist also wieder mit viel Bogensportterminen gespickt. Ich freue mich schon darauf.
Was meinen Blog betrifft, werde ich, so wie ihr es gewohnt seid, weiterhin zeitnah von den diversen Turnieren und anderen Ereignissen berichten. Achja, einen Wunsch hätte ich wie jedes Jahr zu Weihnachten.... Liebe Leser, bitte gebt mir mehr Feedback, wie ihr den Blog so findet bzw. die einzelnen Artikel. Positive aber auch negative Kritiken sind willkommen, denn nur so kann ich besser werden. Würde mich freuen. Danke!!

Bleibt mir gewogen.

Euer Jürgen

Montag, 5. Dezember 2016

Mein neues und erstes Tab von László

Diese Woche war es endlich in der Post. Mein neues und erstes Custom-Tab handgefertigt von László aus Ungarn. Den Link zu seiner Homepage findet ihr unten. Die Bestellung, Anfertigung und der Versand, war gerade mal innerhalb 1 Woche abgewickelt. Das ist beeindruckend.

Dei Qualität ist überragend. Die Nähte sind sehr sauber verarbeitet und auch die Beschriftung ist top. Man kann es in verschiedenen Farben bestellen. Einfach mal die HP besuchen. Ich habe mich für "Autumn" also Herbst entschieden. Das Leder ist Cordovan und fühlt sich richtig gut an.

Meine ersten Schußversuche mit Tab, war wie erwartet, ernüchternd, da ich vorher nur den Handschuh von MG-Outdoor gewohnt war. Alle Pfeile lagen extrem links. Ich kannte das schon vom Handschuh, bei dem ich das gleiche Problem am Anfanh hatte. Es dauert eben eine Weile, bis der Tab eingeschossen ist. Man muß nur Geduld haben. Und die habe ich.

Ich kann Lederarbeiten von László nur empfehlen. Er ist ein äußerst netter Zeitgenosse, den man alle seine Customwünsche anvertrauen kann.

Nun ein Bild vom guten Stück und die der versprochene Link zur HP und Facebook.






Homepage: www.vlbbtab.com
Facebook: https://www.facebook.com/vlbbtab/

Euer
Jürgen

Donnerstag, 24. November 2016

DFBV und AAE kooperieren

Seit letzten Wochenende ist es amtlich. Sowohl DFBV, also auch AAE öffnen ihre Meisterschaften für die Mitglieder des jeweiligen anderen Verbandes. Das heißt die Mitglieder der beiden Verbände müssen bei allen Meisterschaften nicht mehr in der Gästeklasse starten.

Das ist als riesiger Fortschrift in der Kooperation von verschiedenen Bogensportverbänden zu werten. Mein Respekt für die Verantwortlichen der beiden Verbände, dass sie diesen Schritt gewagt haben. Da beide Verbände dem internationalen Verband IFAA angehören, war das der nächste logische Schritt.

Quelle: Facebook-Seite der AAE

Montag, 21. November 2016