11. intern. Bogen- & Messermacher-Messe 2009 - Ein Fazit

Vom
04.07.2009 - 05.07.2009
fand die 11. internationale Bogen- und Messermesse
in Eisenbach im Hochschwarzwald statt.

Über 50 Bogenbauer, Messermacher und andere Künstler aus ganz Europa boten Einblicke in ihr Handwerk, ihren Sport und ihre Kunst. Es stellten Messermacher, Bogenbauer und Bogenhändler ihre Waren aus.

Ich persönlich war natürlich auch vor Ort. Die Messe war interessant und sehr abwechslungsreich im Angebot. Man konnte sich an den vielen Bogen, die es zu sehen gab. nicht genug satt sehen. Die Stimmung war gut, obwohl ein etwas längerer Wolkenbruch so manchen Aussteller unter Wasser setzte. Aber das tat der Stimmung keinen Abbruch.

Hier ein paar persönliche Eindrücke von der Messe:

Schöne Blacktail-Bogen am Stand von Bogenwelt

Harald von Bearpaw immer gut gelaunt

Tschingo und ich am Stand von Bogenwelt

Dann kam ein großes Gewitter und es goß wie aus Eimern

Wolfgang von TopHat war wohl etwas überrascht, als er in meine Linse blickte.

Shantam durfte natürlich auch nicht fehlen

Kommen wir nun zu meinen Neuerwerbungen. Natürlich bin ich nicht nur zum Schauen nach Eisenbach gefahren, sondern mit einer kleinen Einkaufsliste. Unter anderem habe ich mir einen

Blacktail Elite VL (66", 50#@33) von Bogenwelt

und einen

handgefertigten Gürtel von Berti's Outpost

gegönnt. Mein Dank geht an dieser Stelle an Tschingo für die tolle Beratung und interessanten Gespräche und auch an Berti, der den Gürtelrohling genau meinen Vorstellungen entsprechend das Finish verpasst hat.

Zum Schluß möchte ich euch noch Bilder von den 2 Neuerscheinungen der Firma Bearpaw zeigen, die ich auf der Messe mal näher in Augenschein nehmen konnte.


Der Spinetester

Die Federstanze

Das war es erstmal von der Messe in Eisenbach. Nächstes Jahr wird sie in etwa zur gleichen Zeit am gleichen Ort stattfinden. Mal sehen, ob ich es dann wieder schaffe, hinzufahren. Ein Besuch is allemal lohnend.

Dienstag, 7. Juli 2009