Bogenköcher - Thunderhorn Two Point

Heute kam er an, mein neuer Thunderhorn Two Point Bogenköcher. Danke an Sven von Archery & Outdoor an dieser Stelle für die schnelle Abwicklung meiner Bestellung. 




Ich kannte ja die Thunderhorn Bogenköcher schon von meinem Boa Contrast, der mit Gummiriemen an den Wurfarmen befestigt wird, aber ich war bei meinem Blacktail mit dieser Art Befestigung nicht zufrieden. Die Halterungen lagen mir einfach zu nahe am Fade Out der Wurfarme. Deshalb musst eine Lösung her und was lag da näher, als bei Thunderhorn auf die Internetseite zu schauen. Siehe da, es gab einen Bogenköcher für Take Downs, der mittels der Wurfarmschrauben am Bogen befestigt wurde.


Hier sieht man die Art der Befestigung. Einfach mittels der Verschraubung der Wurfarme an den Bogen.

Also ab ins Internet und einen Händler gesucht. Einfache Sache, denkt man, aber Pustekuchen. Keiner der mir bekannten deutschen Händler bot den "Two Point" an. Sie hatte alle nur den "Boa Contrast" im Angebot. Also Suchanfrage im FA-Forum gestellt und welch ein Zufall, Sven schrieb mich an, dass er gerade vor wenigen Tagen eine Lieferung aus USA bekommen hat. Fix die Bestellung fertig gemacht und heute kam er dann an. Mein 1. Eindruck ist sehr positiv. Er lässt sich leicht montieren und sieh schick aus am Bogen. Unten mal ein Bild vom Bogen mit bestückten Köcher.

 

Ich bin mal gespannt, wie er sich im Training und auf Turnieren bewährt. Bin schon gespannt. Auf jeden Fall macht er den Bogen schön schwer, so wie ich es mag.

Montag, 15. Februar 2010