2.Jagdbogenturnier im Hallgrund 2011

Letztes Wochenende war es wieder soweit. Die Bogenschützen aus Mengersgereuth/Hämmern veranstalteten ihr 2. Jagdbogenturnier im Hallgrund. Nach dem Erfolg im letzten Jahr hatten sich wieder jede Menge Bogenschützen aus nah und fern eingefunden. Die weiteste Anreise war 200 km.

 Beim Einschiessen

Die Frauen und Männer um Stephan Priller hat sich wieder jede Menge "Gemeinheiten" einfallen lassen, um uns ein abwechslungsreiches und schweres Turnier zu stellen. Der Spaß stand trotzdem an 1. Stelle und ich denke mal, es wurde niemand enttäuscht. Das Wetter spielte auch mit und so war einem schönen Turniertag nichts im Wege. Das Gelände bot alles was das Herz des Bogenschützen begehrt. Zahlreiche Bergauf- und Bergabschüsse, ein fliegender Milan, Enten, die in einem kleinem Bach tümpelten, ein Tunnelschuß auf eine Gams, und und und.... Das Gelände wurde einfach optimal ausgenutzt.


Das absolute Highlight dabei war der fliegende Milan, der in einen Affenzahn an einem vorbeiflog und einen Treffer fast unmöglich machte.

Der Milan im Flug
Auch der Steinbock in der Felswand oder der sitzende Fuchs, der von einem steilen Hang aus erlegt werden wollte, waren schwer zu toppen. Schützen mit Höhenangst hat da echt zu kämpfen, denn es ging ganz schön nach unten.

 
Der Steinbock und der Fuchs

Der Tunnelschuß auf die Gams sah leicht aus, aber durfte aber nicht unterschätzt werden. Bei einem Schuß vom Dunklen ins Helle verschätzt man sich schnell. Andere Ziele waren durch geschicktes Ausnützen der Bodenwällen ebenfalls eine Herausforderung. Kleinere Tiergruppen, wie die Biber, die schon einige Bäume umgenagt hatten, die Ratten, die sich an einem alten Baumstumpf zu schaffen machten und ein Tarnstand aus Holz und Reisig gefertigt rundeten das Bild ab.

Der Unterstand mit dem Schuß auf den Dachs

Das Catering an den 3 Dopingständen war einwandfrei und bot so ziemlich alles, was man sich wünscht. Angefangen über Kuchen, Steaks, Bratwürste, Wurst- / Käsebrötchen bis hin zum berühmten Kesselgulasch war alles aufgeboten. Ein wirklich rundum gelungenes Turnier und ein wunderschöner Tag mit Freunden. Mein Dank gilt an dieser Stelle allen Beteiligten und meiner supertollen Gruppe 21 (Norbert, Frank, Peter, Jürgen, David und Giulia). Es hat riesigen Spaß gemacht mit euch zu schiessen und denkt dran: Im Zweifel immer auf die "Beinlinie".... :-)

Die Bilder sind diesmal vom Profifotografen Stephan Priller gemacht, der sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Lieben Dank dafür.

Das letzte Bild stammt allerdings von mir :-)

Impression aus dem Hallgrund

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und bin gespannt, was es dann an neuen Gemeinheiten geben wird. Ihr habt euch die Meßlatte sehr hoch gelegt.

Die Bildergalerie ist nun auch online: Bilder zum Turnier

Euer Jürgen

Dienstag, 19. April 2011