Video - Verstellbarer gewickelter Nockpunkt

Am Wochenende hab ich mich endlich den bislang verwendeten Metallnockpunkt durch einen verstellbaren gewickelten Nockpunkt ausgetauscht. Unterstützung hat mir dabei dieses sehr gute Video auf Youtube gegeben, in dem sehr gut erklärt wird, wie man diesen verstellbaren Nockpunkt wickelt. Verwendet habe ich Mittenwickelungsgarn. Die Dicke des Garns war für mich völlig ausreichend.


So ein gewickelter Nockpunkt hat verschiedene Vorteile gegenüber einem aus Metall. Er ist leichter und eben verstellbar. Also ideal, wenn man seinen Bogen feintunen will, weil man nur am Nockpunkt drehen muß um ihn zu verschieben. Den Nockpunkt aus Metall muß man ständig mit der Nockpunktzange bearbeiten, was sehr nervig sein kann. Richtig gewickelt sitzt der Nockpunkt durchaus fest auf der Sehne und verstellt sich nicht selbständig. Also eine überlegenswerte und kostengünstige Variante.

Viel Spaß beim Nachmachen.

Euer
Jürgen

Dienstag, 29. März 2016